Made in Germany
Versand gratis (DE)
Kostenlose Anbringhilfe inkl.

Service-Center

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!
0 68 25 / 89 88 301
Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 Uhr

Wandfarben

Wandfarben schöner Wohnen - Wandfarben Ideen

Bei der Verwendung von einem Wandtattoo stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen, um Ihre Wände individuell und natürlich ebenso farblich gestalten zu können. Wenn die Motive in farbenfrohen Nuancen verwendet werden, setzen Sie prägnante Akzente, die sofort ins Auge fallen. Mit dezenten Farben erzielen Sie hingegen einen dezenten und edlen Look, der oftmals hervorragend zum Mobiliar aus Holz passt. Ein Wandtattoo kann allerdings nicht nur als Dekorationsmittel genutzt werden, sondern die grundsätzliche Wohnatmosphäre erheblich verändern. Insbesondere bei der Anbringung von farblichen Motiven wird dieser, durch den Einfluss der Farbe ein völliger neuer Charakter verliehen, der sich zudem angenehm auf das Gemüt auswirken kann.

In diesem Kapitel möchten wir Ihnen zunächst die grundsätzliche Wirkung einzelner Farbnuance erläutern und zudem Bezug auf unterschiedliche Wandfarben nehmen, mit denen einem Raum ebenfalls Farbe verliehen werden kann. Außerdem werden wir näher auf die einzelnen Wandtattoo Farben eingehen, die Sie in unserem Sortiment finden können.

Fragen Sie sich, welche Farbe Sie nutzen sollten, um einen bestimmten Effekt erzielen zu können? Welche Nuance eignet sich am besten für den Einsatz im Wohn- oder Essbereich und auf welcher Wandfarbe können Wandtattoos ohne Probleme montiert werden?

All diese Fragen möchten wir in dem nun folgenden Abschnitt klären und Ihnen zudem erläuter, welchen Einfluss Farben, Dekorationen und Einrichtungsgegenständen auf unser alltägliches Leben haben können. Finden Sie heraus, wie Sie durch den gezielten Einsatz von einem Wandtattoo das allgemeine Wohngefühl optimieren oder vollständig verändern können.

Psychologie des Wohnens – ein Farbenspiel der Seele

Für welche Einrichtungsgegenstände oder Dekorationsmöglichkeiten sowie Farbkombinationen wir uns letztendlich entscheiden, hängt von unseren individuellen Vorstellungen ab. Manche richten ihre Wohnräume mit altmodischen Möbelstücken ein, die diesen einen eleganten und antiken Charme verleihen. Moderne Möbel hingegen sorgen für eine frische Atmosphäre. Auch beim Anstrich der Wände oder dem Einsatz von Dekorationen werden in erster Linie Farben verwendet, mit denen eine Identifikationsmöglichkeit besteht. Wer sich für dezente Töne in Braun, Gold oder Grau entscheidet, möchte dem Raum ein edles Design verleihen, das sich beruhigend auf das eigene Gemüt auswirkt. Lebendige Nuancen hingegen versprühen pure Lebensfreude und sorgen für eine angenehme Stimmung.

Sich in den eigenen vier Wänden wohlzufühlen, dass ist die Psychologie des Wohnens
Psychologie des Wohnens

Wie wir letztendlich leben, spiegelt einen erheblichen Teil unserer individuellen Persönlichkeit wieder. Bevorzugen Sie zum Beispiel ein Haus auf dem Land? Oder zieht es Sie in eine lebendige Metropole, wo Sie sich in einem luxuriösen Loft niederlassen? Vielleicht geben Sie sich auch mit einer einfachen kleinen Stadtwohnung zufrieden, die Sie in Handumdrehen in eine kleine Puppenstube verwandeln?

Wichtig ist dabei letztendlich nur, dass sich jeder in der gewählten Unterkunft wohlfühlt und sich mit dieser Identifizieren kann. Nur so wird es möglich der Seele einen Ort des Wohlfühlens zu schaffen.  Unser Heim ist Zuflucht vor stressigen Alltagssituationen und sollte für Wohlbefinden und Geborgenheit stehen. In den eigenen vier Wänden müssen wir uns zwangsläufig wohlfühlen können. Schließlich verbringen wir hier einen großen Teil unseres Lebens. Einzelne Räume können durch den Einsatz von Farben oder Einrichtungsstücken entsprechend gestaltet werden, um Glücksgefühle hervorzurufen oder unser Wohlbefinden zu steigern. Sorgen Sie für eine beruhigende Atmosphäre im Schlafbereich und schaffen Sie bereits im Flur einen einladenden Charme, der zum Verweilen einlädt. So gelingt Ihnen die Gestaltung eines Heims, das Ihnen das Leben Abseits von Arbeit und Hektik erleichtern kann und zudem Ihre eigene Persönlichkeit wiederspiegelt.

Lieblingsfarbe entdecken
Passende Farbe für die Wohnung finden

Im Verlauf der Zeit ändert sich diese Persönlichkeit allerdings erheblich. Fragen Sie sich doch einmal, in wie weit Sie sich als Person in den letzten Jahren weiter entwickelt haben? Diese Entwicklung wird nicht nur durch Ihr Verhalten und ihre Einstellung zum Leben verdeutlicht, sondern findet sich auch in Ihrer Wohnsituation wieder. Wie oft haben Sie in den letzten Jahren Möbelstücke aussortiert oder wie häufig haben sich favorisierte Farben geändert? Bevorzugten Sie in jungen Jahren vielleicht noch auffällige Nuancen wie Lila oder Pink, so steht Ihnen nun vielleicht der Sinn nach gedeckten, natürlichen Tönen, die Ihre Weiterentwicklung als Persönlichkeit symbolisieren. Ihre momentane Wohnsituation ist also abhängig von Ihrem individuellen Lebensgefühl und wird kontinuierlich verändert, um das eigene Wohlbefinden und neuen Ansprüche hinsichtlich des Wohndesigns befriedigen zu können.

Bei der Psychologie des Wohnens geht es letztendlich also darum, dass Sie in der Lage sind, sich in Ihren eigenen vier Wänden wohlfühlen zu können. Design, Möbel oder farbliche Gestaltung können gegebenenfalls abgeändert werden, um das Wohngefühl zu optimieren.

Dispersionsfarbe

Dispersionsfarbe

Informationen zur Latexfarbe

Latexfarbe

Informationen zur Acrylfarbe

Acrylfarbe

Farben für die Wand

Beim Anstrich der Wand soll in erster Linie ein gewisser Schutz für die Wandverkleidung gewährleistet werden. Insbesondere wenn auf weiße Farbe zurückgegriffen wird, geht es weniger um eine gezielte Dekoration der Wand, sondern eher um einen praktischen Nutzen. Farbliche Nuance hingegen setzten entsprechende Akzente und können dienen, um die Wohnatmosphäre grundsätzlich ändern zu können. Da weiße Wände oftmals als trist und langweilig empfunden werden, greifen viele gerne auf farbige Wandfarbe zurück, um einem Raum neues Leben zu verleihen. Farben können unsere Stimmung erheblich beeinflussen und wirken sich angenehm oder auch negativ auf unser Gemüt aus. Welche Nuance dabei für den Anstrich verwendet wird, ist natürlich abhängig von den eigenen Vorstellungen. Momentan liegen natürliche Töne sehr im Trend, die Räumlichkeiten einen eleganten Charme verleihen können. Prägnante Farben wie Rot oder Pink vermitteln hingegen ein modernes Lebensgefühl und ziehen alle Blicke auf sich.

Wandfarbe finden und aussuchen
Farbe für die Wand

Den einzelnen Farben werden zudem individuelle Eigenschaften zugeordnet, die einen Wohnraum entsprechend verändern können. Dieses Prinzip wird unteranderem auch von Beratern aus dem Feng Shui Bereich angewendet, die durch den gezielten Einsatz von Farben, das Wohlbefinden steigern wollen. Farbtöne beeinflussen unser Unterbewusstsein erheblich, spiegeln unsere Lebenseinstellung wieder oder können diese im angenehmen sowie negativen Sinne verändern. Dies sollten Sie natürlich bedenken, wenn Sie mit Gedanken spielen Ihre Wände durch den Einsatz von farbiger Wandfarbe individuell zu gestalten.

 

 

Farben beeinflussen unser Leben

Für welche Farben Sie sich letztendlich entscheiden, sollten Sie anhängig von deren grundsätzlichen Einfluss auf die Wohnsituation machen. Den einzelnen Nuancen werden individuelle Bedeutungen zugesprochen. Demnach verfügt jede Farbe über einen eigenen Charakter, der sich entsprechend auf den jeweiligen Raum auswirkt. So eignen sich manche Farbtöne zum Beispiel wesentlich besser für den Einsatz im Flur oder Schlafzimmer, da sie Ruhe, Energie oder Wärme ausstrahlen. Für Rückzugsorte wie das heimische Büro sollten Farben genutzt werden, die Ruhe und Gelassenheit symbolisieren. Ein Zimmer kann durch den Einsatz einer hellen Farbe sogar optisch vergrößert werden, während dunkle Töne das Gegenteil erzeugen. Mit einer farbig gestrichenen Wand beeinflussen Sie Ihren Alltag erheblich und sollten zugleich bedenken, inwieweit Sie das bereits vorhandene Wohngefühl optimieren möchten. Die Wandfarbe sollte dementsprechend gewählt werden. Natürlich bieten sich auch verschiedene Farbkombinationen an, die perfekt miteinander harmonieren und die Stimmung angenehm beeinflussen können.

Um das Prinzip der einzelnen Farben besser verstehen zu können, möchten wir Ihnen deren individuelle Eigenschaften an dieser Stelle verdeutlichen. Außerdem erläutern wir, in welchem Raum die jeweiligen Nuancen am besten zur Geltung kommen.

Die Farbe Rot

Farbe_rot

Rot ist eine elementare Farbe, die oftmals mit der Thematik Liebe und Leidenschaft verbunden wird. Aber auch Energie oder Mut werden durch diese prägnante Nuance ausgestrahlt. An erfolglosen Tagen kann sie motivieren oder Selbstvertrauen verleihen und uns nach negativen Erfahrungen erneut Kraft für neue Herausforderungen schenken. Rot eignet sich als Wandfarbe daher insbesondere im Eingangsbereich, wo die Nuance Ihre angenehmen, aufbauenden Fähigkeiten optimal entfalten kann. Bereits kurz nach dem Betreten der eigenen vier Wände werden Sie und Ihre Gäste sich schon im Flurbereich wohl und geborgen fühlen und sich dieser kraftvollen Farbe bewusst werden. Rot strahlt Wärme und zugleich Energie aus und kommt auch im Ess- sowie Küchenbereich hervorragend zur Geltung.

Die Farbe Grün

Farbe_gruen

Hierbei handelt es sich um einen natürlichen Ton, der durch seine Frische für frühlingshafte Stimmung sorgt. Die Nuance ist in zahlreichen unterschiedlichen Varianten erhältlich, sowohl in dunkleren als auch helleren Tönen. Beliebt sind insbesondere freundliche Grüntöne wie ein frischer Apfelton oder auch ein dezentes Grasgrün. Wände in dieser Farbe sorgen im Kinderzimmer oder auch im Schlafbereich für ein optimales Wohngefühl.

 

 

Die Farbe Gelb

Farbe_gelb

Wände, die in der Nuance Gelb gestrichen wurden, lassen einen eher dunklen Raum, der über wenig Leichteinstrahlung verfügt, wesentlich freundlicher und heller wirken. Die Farbe spiegelt Freundlichkeit und Wärme wieder und wirkt sich zudem angenehm auf die grundsätzliche Stimmung aus. Gelb kann effektiv in Wohnbereichen verwendet werden, da die Farbe die generelle Bereitschaft zur Kommunikation fördert.

 

 

Die Farbe Weiß

Farbe_weiss

Eine klassische, unauffällige Farbe, die sich in zahlreichen Wohnräumen vorfinden lässt. Sie wird mit Reinheit und Unschuld verbunden und lässt dunkle Zimmer wesentlich heller wirken. Zudem werden kleine Räume durch die Farbe Weiß optisch vergrößert. Einer der Gründe, warum viele Vermieter Wert darauf legen, eine Wohnung mit weiß gestrichenen Wänden zu vermieten. Weiß kann in jedem Raum optimal genutzt werden, auch wenn diese schlichte Nuance natürlich schnell Langeweile aufkommen lässt. Es bietet sich an, weiße und farbige Wände zu kombinieren, um für Abwechslung zu sorgen.

 

Die Farbe Schwarz

Farbe_schwarz

Ein Ton, der sich nur bedingt für den Einsatz als Wandfarbe eignet. Schwarz wird mit Trauer und Dunkelheit verbunden, sogar der Tod spiegelt sich in dieser Nuance wieder. Ein Raum der komplett schwarz gestrichen wurde, sorgt daher für eine negative Stimmung und wird durch diesen dunklen Ton außerdem optisch verkleinert. Schwarz bietet sich in erster Linie in Kombination mit der gegensätzlichen Farbe Weiß an. Inneneinrichter schwören auf diese kontrastreiche Verbindung, da beide Farben für ein besonders modernes Wohndesign stehen, das als auffällig aber zugleich auch als schlicht gilt. 

 

Wandfarben – Varianten, Vorteile und Nachteile kennenlernen

Wer Wände farbig gestalten möchte, sollte sich nicht nur mit den Farbnuancen auseinandersetzen, sondern außerdem die verschiedenen Wandfarben näher betrachten. Diese unterscheiden sich in erster Linie angesichts der Inhaltsstoffe und sind manchmal für stark beanspruchte Wohnbereiche wie Küche oder Badezimmer besonders geeignet. Im Fachhandel steht Ihnen ein breit gefächertes Sortiment an Wandfarben zu Verfügung, die über individuelle Vor- und Nachteile verfügen. Um nicht den Überblick zu verlieren, sollten Sie sich vor Beginn der Streicharbeiten ausreichend beraten lassen oder informieren. So können Sie festlegen, was genau Sie sich von der Farbe versprechen und, für welche Variante Sie sich entscheiden sollten. Wie Sie bereits wissen, können auch Wandfarben die Montage von einem Wandtattoo erheblich beeinflussen. Wenn Sie also nicht nur Farbe zur Gestaltung der Wände, sondern zudem die dekorativen Motive nutzen möchten, sollten Sie ein Farbmittel verwenden, das eine anschließende Verklebung des Aufklebers ermöglicht.

Es folgt nun eine Übersicht über einige der am häufigsten verwendeten Wandfarben. Wir möchten Ihnen dabei nicht nur näherbringen, welches Farbmittel besonders gut mit einem Wandtattoo harmoniert, sondern außerdem verdeutlichen, für welche Räume sich die jeweilige Farbe, aufgrund der individuellen Eigenschaften, besonders gut eignet.

Entscheiden Sie sich für die optimale Wandfarbe

Wir haben Ihnen in diesem Kapitel die Eigenschaften einiger Wandfarben näher gebracht, die bei Renovierungsarbeiten besonders häufig zum Einsatz kommen. Jede Farbe zeichnet sich durch individuelle Vorteile hinsichtlich der Verarbeitung aus. Für welches Farbmittel Sie sich letztendlich entscheiden, hängt natürlich von Ihren persönlichen Erwartungen ab, die Sie an die jeweilige Wandfarbe stellen. Alle Farben sind in zahlreichen Tönen und Nuancen erhältlich, die sich hervorragend für die farbliche Gestaltung einzelner Wohnwände eignen. Bedenken Sie allerdings, dass sich Wandtattoo Aufkleber nur auf Dispersionsfarbe optimal verkleben lassen, während die Montage auf Wänden, die mit Latex- oder Acrylfarbe gestrichen wurden, voraussichtlich nicht gelingen wird. Profitieren Sie von den angenehmen Eigenschaften der Latexfarbe, um Wände im Küchen- oder Badbereich optimal vor Schimmelbildung oder Schmutzeinwirkung zu schützen. Gegebenenfalls bietet es sich an, in diesen Räumen auf die Verklebung von Wandtattoos zu verzichten. Bei der Verarbeitung von Acrylfarben oder Lacken sollten Sie hingegen auf eine hinreichende Belüftung der Räumlichkeiten achten, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden.

Wenn Sie sich unsicher sind, auf welche Farbe Sie letztendlich zurückgreifen sollen, bietet sich natürlich ein ausführliches Beratungsgespräch im Fachhandel an. Im Baumarkt oder Malereifachgeschäft finden Sie mit Sicherheit einen freundlichen Mitarbeiter, der Sie hinsichtlich des Farbangebotes gerne berät.

Mit besonderen Wandtattoos Akzente setzten

Besondere Wandtattoos

Nützliche Ratschläge und Anleitungen über Wandtattoos

Wandtattoo Ratgeber

Informationen zu Dispersionsfarben

Dispersionsfarbe

Zuletzt angesehen

Ihre Klebeheld.de Vorteile

Zahlung und Versand

Amazon Payment Wandtattoo mit Billpay Rechnungskauf bezahlen Mastercard PayPal SEPA-Lastschrift Sofortüberweisung Visa-Kreditkarte Vorkasse Wandtattoos werden bei uns mit DHL versendet

Social Media