Made in Germany
Versand gratis (DE)
Kostenlose Anbringhilfe inkl.

Service-Center

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!
+49 (0) 68 58 / 2 02 43 81
Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 Uhr

Latexfarbe

Latexfarbe für Wand und Decke

Bei genauer Betrachtung ist der Name dieser speziellen Wandfarbe irreführend. Bei Latexfarbe handelt es sich mittlerweile nicht mehr um eine Wandfarbe, die auf Bestandteilen aus Latex besteht, sondern vielmehr um eine Unterkategorie der Dispersionsfarbe. Die meisten sogenannten Latexfarben, die heute im Handel erhältlich sind, basieren daher nicht auf Latex, sondern auf Bindemitteln aus Kunststoff. Der ursprüngliche Name wurde von vielen Herstellern lediglich beibehalten, um die Strapazierfähigkeit dieses Farbmitteles zu betonen. Latexfarbe eignet sich nämlich in erster Linie für den Einsatz in stark beanspruchten Räumen, in denen es zu starken Verschmutzungen oder einer erheblichen Beeinträchtigung durch Luftfeuchtigkeit kommen kann. Diese Variante unter den Wandfarben sollte daher vorrangig im Küchen- oder Badbereich verwendet werden. Die speziellen Eigenschaften der Latexfarbe sind dabei die hohe Abweisung von Schmutz und Wasser sowie eine erhöhte Diffusionsfähigkeit. Diese lässt Wände atmen und verhindert so die Bildung von gesundheitsschädlichem Schimmel. Natürlich lassen sich Wände, die mit Latexfarbe überstrichen wurden, problemlos mit Wasser oder Reinigungsmittel säubern. Dies bietet sich insbesondere in der Küche, im unmittelbaren Bereich des Herds an, wo es leicht zu Verschmutzungen durch Fett oder Speisereste kommen kann.

Latexfarbe unterscheidet sich von Dispersionsfarbe also in erster Linie hinsichtlich der Strapazierfähigkeit und einiger spezieller Eigenschaften, die diese Wandfarbe insbesondere für die Küche oder das Bad besonders attraktiv machen. Im Fachhandel können Latexfarben in den unterschiedlichsten Nuancen erworben werden, meistens wird allerdings auf den klassischen Weißton zurückgegriffen, der von matt bis hochglänzend angeboten wird. Ähnlich wie Dispersionsfarbe kann auch Latexfarbe durch handelsübliche Abtönfarbe in eine gewünschte Nuance abgeändert und ebenso mit Wasser verdünnt werden. Die Farbmittel unterscheiden sich allerdings hinsichtlich der Deckkraft, da Latexfarbe dünnschichtig verarbeitet wird. Dies hat zum Vorteil, dass die Farbe beispielsweise optimal auf einer stark strukturieren Tapete verwendet werden kann. So bleibt die individuelle Struktur der Tapete erhalten und wird nicht von der Farbe verdeckt, profitiert aber dennoch von deren Schutzfunktion.

Welche Vorteile ergeben sich also bei der Verwendung von Latexfarbe?

  • Ideale Wandfarbe für Küche oder Bad
  • Kann optimal gereinigt werden
  • Verhindert Bildung von Schimmel
  • In verschieden Glanzgraden und Nuancen erhältlich
  • Verdünnbar mit Wasser
  • Dünnschichtige Verarbeitung
  • Kann mit Abtönfarbe vermischt werden

Die Kombination von Latexfarbe und Wandtattoo – Kann das funktionieren?

Bei der Montage von Wandtattoos spielen nicht nur Temperatur und die individuelle Beschaffenheit der Oberfläche eine große Rolle, sondern ebenso die Inhaltsstoffe der verwendeten Wandfarbe. Einige Farbmitteln beeinträchtigen die Klebekraft des Motivs erheblich, daher ist eine optimale Montage nur in den seltensten Fällen möglich.

Hinweis_zur_Wandtattoo_Wandfarbe_100

Leider ist genau dies bei der strapazierfähigen Latexfarbe der Fall. Um deren schmutz- und wasserabweisenden Eigenschaften erzielen zu können, kommen bestimmte Zusätze zum Einsatz, die eine harmonische Kombination zwischen Wandtattoo und Wandfarbe erschweren. Wandtattoos sollten daher auf einer Wand, die mit Latexfarbe überstrichen wurde, nicht verwendet werden. Hinweis: Wandtattoo auf Latexfarbe hält nicht!

Nutzen Sie dieses Farbmittel gezielt in jenen Räumen, die von den einzigartigen Eigenschaften dieser Farbe profitieren und greifen Sie im Wohn- oder Eingangsbereich zu Dispersionsfarbe. Hier können Sie ohne Bedenken die dekorativen Wandtattoos verkleben und entsprechende Akzente setzen.

Hinweis_zur_Wandtattoo_Wandfarbe

Wandtattoos halten schlecht auf folgenden Untergründen: Farben und Lacke mit Anteilen von Silikon, Latex und Acryl, Acrylfarben, Latexfarben,Lehmputz, Roll- und Streichputz, Leimfarbe, Farben oder Untergründe mit schmutzabweisenden Eigenschaften, artverwandte Bindemitteln wie z.B. Silikate/Kunstharze
 

Dispersionsfarbe

Dispersionsfarbe

Wandfarben - Übersicht bei Klebeheld

Wandfarben

Acrylfarbe

Acrylfarbe

Zuletzt angesehen

Ihre Klebeheld.de Vorteile

Zahlung und Versand

Amazon Payment Wandtattoo mit Billpay Rechnungskauf bezahlen Mastercard PayPal SEPA-Lastschrift Sofortüberweisung Visa-Kreditkarte Vorkasse Versand mit DHL

Social Media

/* Im Theme eingebunden */